Fandom


Seriendaten
Deutscher Titel Little Britain Abroad
Originaltitel Little Britain Abroad
Little Britain Abroad
Produktionsland Weltweit
Originalsprache Britisches Englisch
Produktionsjahre 2006
Länge 30 Minuten
Episoden 2 in 1 Staffel
Genre Comedy, Sketchshow
Idee Matt Lucas und David Walliams
Musik David Arnold
Erstausstrahlung 25. Dezember 2006
Deutschsprachige

Erstausstrahlung

6. April 2008 auf Comedy Central
Titelmusik

Im Jahr 2006 wurde ein Little Britain-Special unter dem Namen Little Britain Abroad ausgestrahlt. Die meisten Charaktere verlassen dabei Großbritannien, um in verschiedene Orte der Welt zu bereisen.

HandlungBearbeiten

Viele der bekannten Charaktere verlassen Großbritannien. Lou überrascht Andy versuchen nach Disneyworld zu gelangen, stranden aber nach einem Flugzeugabsturz auf einer einsamen Insel. Daffyd Thomas verschlägt es mit Myfanwy nach Mykonos, Carol Beer nach Spanien, Vicky Pollard nach Thailand und Anne nach Paris und Rom. Sebastian ist zu Besuch im Weißen Haus und Marjorie Dawes besucht eine Ortsgruppe in den Vereinigten Staaten

EpisodenBearbeiten

Episode 1
Erstaustrahlung
Vereinigtes Königreich
25. Dezember 2006
Deutschland
6. April 2008
  • Lou überrascht Andy mit der Nachricht, dass sie sich durch Spenden eine Reise zu Disneyworld leisten können.
  • Anne besucht in Paris das Louvre, wo sie die Mona Lisa abhängt und zerstört.
  • Carol Beer ist als Reiseleiterin in Spanien unterwegs, wo sie ein Pärchen vergrault, indem sie den Reisebus einfach fahren lässt, obwohl sich die beiden gerade außerhalb des Busses befinden.
  • Myfanwy eröffnet eine Bar auf Mykonos und erwartet Daffyd Thomas bei der Eröffnung.
  • Lou und Andy befinden sich auf dem Flug von Großbritannien nach Florida. In der Luft baggert Lou eine Stewardess an.
  • Maggie Blackamoor und Judy Pike befinden sich in Rom, wo Maggie auf einmal Judy anbaggert und von ihr verlangt sie zu küssen.
  • Carol Beer gibt nun Auskunft über Veranstaltungsmöglichkeiten, die auch Jerry und Evelyn besuchen möchten. Allerdings sind alle Ausflüge ausgebucht.
  • Vicky Pollard befindet sich in einem Gefängnis in Thailand, weil sie des Drogenschmuggels bezichtig wird. Ein Vertreter der britischen Botschaft will ihr helfen.
  • Daffyd Thomas sollte eigentlich Flyer für die Neueröffnung von Myfanwys Bar am Strand von Mykonos verteilen, jedoch hält er keinen der homosexuellen für wirklich schwul, weshalb er nur sehr wenige Flyer verteilt.
  • Lou und Andy dürfen das Cockpit des Flugzeugs besuchen, wobei Andy eine Flugzeugdurchsage tätigen darf und weiter verbotenerweise einen Knopf drückt, was zu Turbulenzen führt.
  • Marjorie Dawes besucht eine Fat Fighters-Gruppe in Amerika, wobei sie sich sofort wieder unbeliebt macht und am Ende sogar verhaftet wird.
  • Myfanwys Bar sollte eigentlich eröffnet werden, jedoch erscheint niemand an der Bar, außer eine griechische Nonne, was Myfanwy verärgert.
  • Carol Beer entschuldigt sich bei Jerry und Evelyn für Unannehmlichkeiten, die sie ihnen bereitet hat.
  • Bubbles DeVere ist nun in Monte Carlo aufzufinden, um sich bei Ronnie Corbett in dessen Villa einzunisten. Jedoch wird gleich darauf die Polizei verständigt.
  • Lou und Andy sind nach dem Flugzeugabsturz auf einer einsamen Insel gestrandet.
Bilder
Episode 2
Erstaustrahlung
Vereinigtes Königreich
1. Januar 2007
Deutschland
6. April 2008
  • Lou und Andy befinden sich noch immer auf der einsamen Insel, wobei Lou versucht Andy wo es geht zu helfen. Später findet Andy am anderen Ende der Insel ein Hotelresort, wo er es sich gut gehen lässt
  • Vicky Pollard muss sich nun vor Gericht verantworten, auch ihre Mutter kommt als Zeugin um eine Aussage zu machen. Da der Richter am Ende der Anhörung genervt ist verurteilt er Vicky zu 10 Jahren Haft, ihre Mutter gar zu 20 Jahre.
  • Dudley und Ting Tong verbringen ihre Flitterwochen in Belgien bei Dudleys Bruder. Dudley baggert sofort die neue Freundin seines Bruders an, was Ting Tong selbstverständlich missfällt.
  • Bubbles DeVere ist in die Schweiz gereist, um dort in einer Boutique ein Kleid zu kaufen. Obwohl alle Kleider eine Nummer zu klein sind, probiert Bubbles die Klamotten.
  • Andy kehrt vom Hotel zurück und erzählt Lou was er dort Tolles erlebt hat. Der jedoch geht davon aus, dass Andy halluziniert.
  • Dudley macht sich offensichtlich an Ivanka ran. Weil sich Ting Tong deswegen unsexy fühlt, besucht sie einen Sexshop in der Stadt, wo sie zufälligerweise einen Sexfilm von Ivanka und den sieben Zwergen findet.
  • Anne wurde eine Audienz beim Papst gewährt. Als sie jedoch auf ihn trifft knutscht und schleckt sie ihn nur ab und wird von Papstdienern aus dem Raum geführt.
  • Kenny Craig trifft auf sein Vorbild Paul McKenna, der jedoch durch Hypnose Kennys komplettes Leben zerstört.
  • Unterdessen hat Lou beschlossen mit dem Floß Hilfe zu holen. Andy lässt dies unbeeindruckt und geht zum Hotel zurück.
  • Mr. Mann sucht nun in Marokko sein Piraten-Memoriespiel, wo er jedoch ebenfalls kein Erfolg hat.
  • Der Premierminister ist zu Gast im Weißen Haus, wo er und der Präsident der Vereinigten Staaten Gespräche führen. Allerdings streiten sich die Berater der Regierungschefs, Sebastian und Marvin, sodass die Gespräche unterbrechen werden.
  • Das amerikanische Gegenstück zu Marjorie Dawes ist zu Gast bei den Briten. Nach den gleichen oder ähnlichen Methoden verkleidet sich die Vertreterin mit einer Kutte des Ku-Klux-Klan.
  • Während Lou auf dem Meer umhertreibt, macht Andy Party im Hotel.
  • Ting Tong kehrt mit dem entdeckten Filmmaterial zum Wohnwagen zurück. Der Bruder Dudleys trennt sich daraaufhin sofort von Ivanka und Dudley selbst fährt mit Ting Tong in echte Flitterwochen.
  • Sebastian entdeckt nach dem Gespräch einen Fleck auf dem Hemd vom Premierminister. Es stellt sich heraus, dass die beiden Regierungschefs homosexuell sind.
  • Zu guter Letzt kehrt Lou nach Herby zurück, wo er Andy auffindet. Der war nämlich schon mit einem Flugzeug vom Hotel aus zurückgekehrt.
Bilder

ProduktionBearbeiten

Die Dreharbeiten fanden im Jahre 2006 statt, also nach der Fertigstellung der 3. Staffel von Little Britain. In der deutschen Synchronfassung wurde wieder die Stammbesetzung um Oliver Kalkofe, Oliver Welke und Friedrich Schoenfelder benutzt, desweiteren waren Hella von Sinnen und Dirk Bach in Gastrollen zu hören.

Little Britain-Universum
Sendungen RadiosendungLittle BritainLittle Britain LiveLittle Britain AbroadLittle Britain USA


Little Britain Productions
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.